thumbnail

 

 

 

Impressum
Angaben gemäß § 5 TMG:

Samtgemeinde Schwarmstedt
Am Markt 1
Rathaus
29690 Schwarmstedt

Vertreten durch:
Samtgemeindebürgermeister Björn Gehrs

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:
Samtgemeindebürgermeister Björn Gehrs (Anschrift wie oben).
 
 
thumbnail

Kontakt, Feedback, Mängelmeldung

Kontaktinformationen des Rathauses und Öffentlicher Einrichtungen, Mängelmeldungen.
 
 
thumbnail

Quellenangaben

Quellenangaben über verwendete Bilder etc.
 
 
thumbnail

Datenschutz

Hinweise zum Datenschutz im Rathaus und auf der Internetseite.
 

 

SlideBar

Neues Hundegesetz

Der Niedersächsische Landtag hat das NHundG neu gefasst. Am 1. Juli 2011 sind in
Niedersachsen weite Teile des neuen Gesetzes über das Halten von Hunden in Kraft getreten.
Anders als im bisherigen Gesetz gelten die Regelungen nicht nur für auffällig gewordene oder
als gefährlich eingestufte Hunde.


Das neue Gesetz gilt für alle Hunde, deren Halterinnen und Halter in Niedersachsen wohnen
oder sich länger als zwei Monate ununterbrochen hier aufhalten. Ist eine Firma Halterin, ist
der Betriebssitz maßgeblich, an dem das Tier gehalten wird. Daneben gilt das Gesetz auch für
alle Hunde, die in Niedersachsen geführt werden.
1. Kennzeichnungspflicht
Ab dem 1. Juli 2011 muss jeder hier gehaltene Hund, der älter als sechs Monate ist, durch
einen Transponder (Chip) gekennzeichnet werden, um die Identifizierung sicherzustellen (§ 4
NHundG). Das Setzen des Chips wird durch Tierärzte vorgenommen. Die Kosten für das
Chippen betragen einmalig rund 50 Euro. Eine bereits vorhandene Tätowierung ersetzt die
Kennzeichnungspflicht durch Transponder nicht.
Der Chip für den Hund ist nicht neu: Wer mit dem Hund innerhalb der europäischen Staaten
reisen möchte benötigt seit einigen Jahren verbindlich einen EU-Heimtierausweis.
Voraussetzung für den Heimtierausweis ist ein Chip, der in die linke Halsseite des Hundes
eingebracht wird und sich dort verwächst.
2. Haftpflichtversicherung
Für alle Hunde ab einem Alter von sechs Monaten besteht ab dem 1. Juli 2011 außerdem die
Pflicht, zur Abdeckung möglicher Schäden eine Haftpflichtversicherung mit einer
Mindestversicherungssumme von 500.000 Euro für Personenschäden und von 250.000 Euro
für Sachschäden abzuschließen (§ 5 NHundG). Vermögensschäden unterliegen nicht der
Haftpflichtversicherungspflicht. Eine Hundehaftpflichtversicherung kostet zwischen 50 Euro
und 150 Euro jährlich.
Näheres zum Abschluss der Haftpflichtversicherung ist bei den Versicherungsunternehmen
oder beim Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV),
Wilhelmstraße 43/43 G, 10117 Berlin, Tel. 030/2020 5000, E-Mail: berlin@gdv.de in
Erfahrung zu bringen.
3. Sachkundenachweis („Hundeführerschein“) ab 1. Juli 2013
Der vielfach als Hundeführerschein bezeichnete Sachkundenachweis für alle Hunde ist erst
zum 1. Juli 2013 erforderlich. Dann müssen alle Hundehalter ihre Sachkunde im Umgang mit
Hunden nachweisen (§ 3 NHundG). Hierzu müssen eine theoretische und eine praktische
Sachkundeprüfung bestanden werden. Eine gute Nachricht für alle langjährigen Hundehalter:
Wer nachweisen kann, zwischen dem 1. Juli 2003 und dem 30. Juni 2013 mindestens zwei
Jahre ununterbrochen einen Hund gehalten zu haben, gilt durch Erfahrung als sachkundig und
ist von der Sachkundeprüfung befreit (Nachweis z.B. durch Beleg über die Bezahlung der
Hundesteuer, Versicherungsbescheinigung).
Lediglich der Halter eines als gefährlich eingestuften Hundes muss auf der Grundlage des
§ 10 Absatz 1 Nr. 1 Buchst. c) NHundG bereits jetzt seine Sachkunde bezüglich des
gefährlichen Hundes nachweisen.
Darüber hinaus gelten bestimmte Personengruppen als sachkundig (z.B. Tierärzte;
Tierheimbetreiber; Polizeihundführer, Dienst-, Blinden- und Behindertenbegleithundeführer;
Personen, die Brauchbarkeitsprüfungen für Jagdhunde abnehmen oder eine solche Prüfung
mit einem Hund erfolgreich abgelegt haben).
Wenn aber ein solcher Hund auffällig wird, z.B. Beschwerden über ihn bei der Behörde
eingehen, kann die Behörde die Sachkunde auch nachträglich vorschreiben.
Die Anerkennung, einen Sachkundenachweis abzunehmen, erfolgt durch den örtlich
zuständigen Landkreis Heidekreis.
4. Mitteilungspflicht an das Zentrale Register ab 1. Juli 2013
Ebenfalls zum 1. Juli 2013 wird das sogenannte Zentrale Register –eine zentrale Meldestelle
für alle Hunde in Niedersachsen- eingerichtet. Ein Hundehalter muss vor Vollendung des 7.
Lebensmonats des Hundes gegenüber der das zentrale Register führenden Stelle die Chip-
Nummer zusammen mit den Angaben zu sich und zum Hund einschließlich Beginn und Ende
der Hundehaltung mitteilen (§ 6 NHundG). Wer am 1. Juli 2013 einen Hund hält, der älter als
sechs Monate ist, hat die Angaben bis zum 1. August 2013 zu machen. Das zentrale Register
ist noch nicht eingerichtet. Die Hundehalter werden darüber natürlich informiert, wann sie
ihre Angaben dort einreichen müssen.
5. Regelungen für die gefährlichen Hunde
Die Regelungen für die gefährlichen Hunde bleiben bestehen (§§ 7 ff. NHundG). Es bleibt bei
der Prüfung durch das Veterinäramt des Landkreises Heidekreis, ob eine gesteigerte
Aggressivität vorliegt, wenn ein entsprechender Hinweis bei der Behörde eingeht (z.B. bei
einem Beißvorfall). Wird durch den Landkreis Heidekreis ein Hund als gefährlich festgestellt,
bedarf die Halterin bzw. der Halter einer Erlaubnis zum weiteren Halten des Hundes. Die
Erlaubnis wird nur erteilt bei nachgewiesener Sozialverträglichkeit des Hundes im Rahmen
eines Wesenstests sowie vorhandener Zuverlässigkeit, persönlicher Eignung und Sachkunde
der Halterin bzw. des Halters.
Weitere Einzelheiten sowie die Antworten auf die wichtigsten Fragen können Sie
nachlesen auf der Internetseite des Niedersächsischen Ministeriums für Ernährung,
Landwirtschaft, Verbraucherschutz und Landesentwicklung www.ml.niedersachsen.de

Bild

   
30.09.2020

strassensperrung-2020-09-30-l193 Im Zuge der Landesstraße 193 finden ab Montag, den 05. Oktober 2020 in der Ortsdurchfahrt Schwarmstedt Bauarbeiten zur Erneuerung der Fahrbahn und des parallel zur Landesstraße verlaufenden Radweges statt. Die Durchführung der gesamten Baumaßnahme erfolgt voraussichtlich bis Ende Mai 2021. Dies teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr mit.

mehr...

22.09.2020

aktuell-2020-09-jubilaeenEhepaare, die im Jahre 2021 ihr 50-, 60-, 65-, 70 oder 75 -jähriges Ehejubiläum begehen, sowie Altersjubilare, die das 100. oder jedes weitere Lebensjahr vollenden, werden auch im Jahre 2021 durch die Kommunal- und Landesregierung geehrt.

mehr...

22.09.2020

aktuelles-2020-09-wohnungZur Vermietung steht eine 3- Zimmer Wohnung mit ca. 80 m² im Dachgeschoss in Schwarmstedt. Neben den geräumigen Zimmern bietet das Bad ein Tageslichtfenster und eine Badewanne. Zu der Wohnung gehörend, steht Ihnen ein Stellplatz (Carport) am Haus zur Verfügung und ein Kellerabteil.

mehr...

17.09.2020

strassensperrung-2020-09-17-k105Aufgrund von bauzeitlichen Verzögerungen bedingt durch außerplanmäßige notwendige Umlegungsarbeiten von Versorgungsleitungen kann die Freigabe der Kreisstraße 105 zwischen Essel und Schwarmstedt voraussichtlich erst am 25. September erfolgen. Die diesbezügliche Vollsperrung der K105/Esseler Straße wurde daher bis einschließlich zum 25.09.2020 verlängert.

mehr...

11.09.2020

aktuelles-2020-08-stellenausschreibung-kita-gs-2020-09Die Samtgemeinde Schwarmstedt sucht zum nächstmöglichen Termin für die Kindertagesstätte Buchholz (Aller) 1 Erzieher/in (m/w/d), 1 Raumpfleger/in (m/w/d) sowie Erzieher/innen (m/w/d) und Sozialassistent/en/innen (m/w/d) in den Kindertagesstätten Buchholz (Aller), Essel, Gilten, Lindwedel und Schwarmstedt „Am Loh“ bzw. “Am Bornberg“ für die Grundschule Bothmer 1 Raumpfleger/in (m/w/d)

mehr...

11.09.2020

aktuelles-2020-09-sachschadenBuchholz. Am Freitag Vormittag stellten Mitarbeiter des Bauhofes fest, dass es an der Zaunanlage des Friedhofes Buchholz zu erheblichen Beschädigungen gekommen ist.

mehr...

07.09.2020

strassensperrung-2020-09-07-l193 Im Zuge der Landesstraße 193 finden ab Montag, den 05. Oktober 2020 in der Ortsdurchfahrt Schwarmstedt Bauarbeiten zur Erneuerung der Fahrbahn und des parallel zur Landesstraße verlaufenden Radweges statt. Die Durchführung der gesamten Baumaßnahme erfolgt voraussichtlich bis Ende Mai 2021. Dies teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr mit.

mehr...

04.09.2020

pac-aktuell-2020-09-motivation Artikel aus der Schwarmstedter Rundschau vom 02.09.2020

mehr...

02.09.2020

strassensperrung-2020-09-k106Aufgrund von Brückensanierungsarbeiten ist in der Zeit vom 31.08.2020 bis zum 28.09.2020 die Leinebrücke (K106) zwischen der Gemeinde Gilten und dem Ortsteil Bothmer der Gemeinde Schwarmstedt voll gesperrt.

mehr...

01.09.2020

aktuelles-2020-09-sprechstunde-freiwilligenbAm Donnerstag, 10.09.2020 bietet die Freiwilligenbörse wieder persönliche Beratungsgespräche im Uhle-Hof im Kaminzimmer von 17.00 Uhr bis 18.00 Uhr an.

mehr...

28.08.2020

aktuelles-2020-08-stellenausschreibung-azubis-2021Die Samtgemeinde Schwarmstedt sucht zum 01.08.2021 Auszubildende (m/w/d) für den Beruf der/des Verwaltungsfachangestellten -Fachrichtung Kommunalverwaltung-

mehr...

27.08.2020

aktuelles-2020-08-leader-projekte Das Team von Cinema del Sol macht mit seinen solarbetriebenen Fahrrad-Anhängern Stopp in der LEADER-Region Aller-Leine-Tal und präsentiert Blockbuster-Kino in Dörverden und Hodenhagen.

mehr...

14.08.2020

pac-aktuell-2020-08-mobiltelefon Artikel aus der Schwarmstedter Rundschau vom 12.08.2020

mehr...

13.08.2020

aktuelles-2020-08-biwappDer Brand an der Autobahn Allertal, die damit verbundene Sperrung von Straßen und die Evakuierung der Wochenendgebiete Essel am Mittwoch zeigen wie wichtig frühzeitige Warnmeldungen und Kommunikation sind.

mehr...

12.08.2020

aktuelles-2020-08-suedlink-kartierungsarbeitenAnpassungen der Probeflächen und Kartierzeiträume

mehr...

11.08.2020

fuer-6-eur-in-den-kurzurlaub-neuer-flyer-wirbt-fuer-schwarmstedt-und-lindwedel Pressemeldung Für 6 EUR in den Kurzurlaub - Neuer Flyer wirbt für Schwarmstedt und Lindwedel Zugfahren kann auch preiswert sein: Seit kurzem gibt es im Niedersachsentarif das neue Angebot „Spar-Ticket“ für Entfernungen bis 50 km. Das freut vor allem Pendler und Familien, für die der Zug bei der Fahrt in die Innenstadt nun eine attraktive Alternative zum Auto ist. Doch das Spar-Ticket ist auch eine Chance für den ländlichen Tourismus in der Region, ist sich der Schwarmstedter Samtgemeindebürgermeister Björn Gehrs sicher. Menschen aus Hannover können nun beispielsweise schon für sechs Euro in den Kurzurlaub im Heidekreis fahren.

mehr...

11.08.2020

aktuelles-2020-08-heckenundbAnsprechend gestaltete Vorgärten und Anpflanzungen beleben und verschönern das Ortsbild und tragen zur Verbesserung der Lebensräume von Mensch und Tier bei. Oft wächst dieser Bewuchs aber in den öffentlichen Straßenraum hinein und ruft Gefahrensituationen hervor. Da derzeit regelmäßig derartige Situationen gemeldet werden, ruft die Samtgemeinde Schwarmstedt nun allgemein zum Rückschnitt auf.

mehr...

31.07.2020

pac-aktuell-2020-07-konflikte Artikel aus der Schwarmstedter Rundschau vom 29.07.2020

mehr...

31.07.2020

aktuelles-2020-07-zuschuesse-vvDie Verbände und Vereine der Samtgemeinde Schwarmstedt und deren Mitgliedsgemeinden werden gebeten, bis spätestens 11.09.2020 die Anträge für Vereinszuschüsse und Investitionen für das Jahr 2021 im Rathaus einzureichen.

mehr...

30.07.2020

aktuelles-2020-08-sprechstunde-formularlDie Sprechstunde der Formularlotsen findet unter Beachtung der aktuellen Hygienemaßnahmen am Freitag, 10.08.2020, von 10 bis 12 Uhr im Kaminzimmer des Uhle-Hofes in Schwarmstedt, Unter den Eichen, statt. Vereinbaren Sie bitte vorab mit Herrn Sonntag unter Tel. 05071/8001258 einen Termin.

mehr...

16.07.2020

pac-aktuell-2020-07-trotzphase Artikel aus der Schwarmstedter Rundschau vom 15.07.2020

mehr...

16.07.2020

strassensperrung-2020-07-14-a7 im Zuge der Grunderneuerung zwischen Rasthof Allertal und Dreieck Hannover-Nord

mehr...

10.07.2020

aktuelles-2020-07-bb-einschraenkungDas Bürgerbüro der Samtgemeinde Schwarmstedt wird in der Zeit vom 30.07. bis 07.08. auf eine neue moderne Meldeamt-Software umgestellt.

mehr...

07.07.2020

aktuelles-2020-07-leader-projekte Die LEADER-Region Aller-Leine-Tal ruft alle Energie-Interessierten Bürgerinnen und Bürger im Aller-Leine-Tal auf, sich in der Projektgruppe zur Modernisierung der EnergieRoute zu beteiligen.

mehr...

   

Kontakt Rathaus  

Samtgemeinde Schwarmstedt
Am Markt 1
29690 Schwarmstedt

Tel. (05071) 809 - 0
Fax. (0511) 93 69 717 62
E-Mail: rathaus@schwarmstedt.de

thumbnail Feedback, Mängelmeldung
   

Wetter  

giweather joomla module
   

Veranstaltungskalender  

   
28.09.2020
bekanntmachung-gilten-2020-10-ratDie nächste Sitzung des Gemeinderates findet am Dienstag, den 06.10.2020, um 20:00 Uhr, in 29690 Gilten, Dorfgemeinschaftshaus...mehr...
   
buchtipp-der-woche-01-10-2020Die Samtgemeindebücherei im Uhle-Hof empfiehlt in dieser Woche folgende neue Bücher für Erwachsene: mehr...
   

 

 

 

Samtgemeinde Schwarmstedt
Am Markt 1
29690 Schwarmstedt
Tel. Zentrale: 05071 809-0
Tel. Bürgerbüro: 05071 809-99

 

Öffnungszeiten
Samtgemeindeverwaltung:

 

 

Impressum Öffnungszeiten
Bürgerbüro
Datenschutz  
   
   
   
  Öffnungszeiten Kfz-Zulassung
 

 

   
   
  Öffnungszeiten
Sozialamt:

Achtung, das Rathaus ist für den
Publikumsverkehr geschlossen.
Zutritt während der Öffnungszeiten
NUR nach vorheriger Terminabsprache

 

 
Montag – Mittwoch, Freitag 08:30 – 12:00 Uhr  
Donnerstag 08:30 – 12:00 Uhr  
  14:00 – 18:00 Uhr  
     
Montag – Mittwoch, 08:30 – 17:00 Uhr  
Donnerstag 08:30 – 18:00 Uhr  
Freitag 08:30 – 17:00 Uhr  
Samstag (01.Mai.-15.Sept.) 10:00 – 12:00 Uhr   
     
Montag: 08:30 – 12:00 Uhr  
Dienstag: 14:00 – 17:00 Uhr  
Mittwoch: 08:30 – 12:00 Uhr  
Donnerstag: 08:30 – 12:00 Uhr  
  14:00 – 18:00 Uhr  
Freitag: 08:30 – 12:00 Uhr  
     
     
Donnerstag: 08:30 – 12:00 Uhr
14:00 – 18:00 Uhr
 
   

Was erledige ich wo?

Was erledige ich wo?