Kinder und Jugendliche stärken - Land startet 25 Millionen Euro umfassendes Zukunftsprogramm

Sozialministerin Daniela Behrens: „Die vergangenen zwei Jahre waren hart für junge Menschen. Ziel unseres Programms ist es, Kindern und Jugendlichen wieder Spaß, Freude und Begegnung zu ermöglichen“

Startklar in die Zukunft ist der Titel eines 25 Millionen Euro umfassenden Programms, mit dem das Land in den Jahren 2021 und 2022 Aktivitäten der Kinder- und Jugendarbeit unterstützen wird. Die sozialen Einschränkungen der Pandemie haben Kinder und Jugendliche besonders stark belastet. Betroffen waren und sind vor allem diejenigen, die bereits vor der Pandemie unter schwierigen Bedingungen aufgewachsen sind. Darüber hinaus haben sie einen enormen Beitrag zur Bewältigung der Corona-Pandemie geleistet. Sie haben nicht nur in den verschiedensten Bereichen ihres Lebens Einschränkungen und Verzicht erfahren, sondern gezeigt, was für ein verantwortungsbewusster und solidarischer Teil der Gesellschaft sie sind. Ab heute (20. Oktober 2021) können Kommunen als auch freie Träger der Kin¬der- und Jugendhilfe Fördermittel beantragen. Weitere Informationen gibt es im Internet auf www.soziales.niedersachsen.de/startklar-in-die-Zukunft/
 
Sozialministerin Daniela Behrens: „Dass die vergangenen zwei Jahre besonders für junge Menschen hart waren, ist uns allen bewusst. Eingeschränkte soziale Kontakte und fehlende Freizeit- und Bildungsangebote wirken deutlich stärker auf junge Menschen. Umso wichtiger ist, dass wir ihnen in den kommenden Jahren Freizeiterleben in Gemeinschaft ermöglichen. Ich freue mich sehr darüber, dass es gelungen ist, für das Sonderprogramm „Startklar in die Zukunft“ 25 Millionen Euro bereitzustellen, die den Kindern und Jugendlichen in Niedersachsen direkt zugutekommen.“
 
Parallel zum Bundesprogramm, in dem es darum geht, Schulstoff wieder aufzuholen und Freizeit aktiv zu gestalten, nimmt das Programm der Landesregierung die sozialen Bedürfnisse von Kindern, Jugendlichen und Familien in den Fokus.
Es gelte, so die Ministerin, den Entbehrungen und Einschränkungen der vergangenen Monate zu-künftig Angebote für Kinder und Jugendliche entgegenzusetzen, die Ausdruck von Lebensfreude sind. „Jetzt ist es an der Zeit, Kindern und Jugendlichen Spaß, Freude und Begegnung zu ermöglichen. Das ist auch wichtig für die persönliche Entwicklung junger Menschen“, so Daniela Behrens.
 
Mit verschiedenen Bausteinen unterstützt das Zukunftsprogramm Kinder und Jugendliche, schafft neue Freizeit- und Aktivitätsräume, bringt die Peer-Group wieder zusammen, unterstützt sportliche Aktivitäten, Feste und Jugendplätze. Darüber hinaus sollen Einrichtungen der Kinder- und Jugendarbeit weiter digitalisiert, internationale Jugendbegegnungen gefördert und zu Kunst, Kultur und Kreativität angeregt werden.
 
Folgende Bausteine – Details sind als Anlage beigefügt – umfasst „Startklar in die Zukunft“:
1.    Kinder- und Jugendfeste
2.    Schaffung von Jugendplätzen
3.    Sprachcamps
4.    Schwimmkurse, Spaß im Wasser, Sport- und Bewegungscamps
5.    Kunst, Kultur und Kreativität
6.    Digitalisierung der Kinder- und Jugendarbeit
 
Ministerin Daniela Behrens: „Mir ist es besonders wichtig, den großen Beitrag der jungen Menschen in der Pandemie wertzuschätzen und nun auch etwas zurückzugeben. Ich wünsche mir, dass Kommunen und freie Träger der Kinder- und Jugendhilfe gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern das Landesprogramm vielfältig nutzen, um in den Alltag von Kindern und Jugendlichen möglichst viel Erlebnis- und Begegnungsräume und damit Spaß und ein positives Lebensgefühl zu bringen.“
 
Informationen zur Antragstellung mit den entsprechenden Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartnern finden Sie auf der Seite des Niedersächsischen Landesjugendamts www.soziales.niedersachsen.de/startklar-in-die-Zukunft/



   
19.01.2022

pac-aktuell-2022-01-19 PaC - Prävention als Chance, Familien- und Kinderservice und der Präventionsrat aus Schwarmstedt präsentieren: Die kleine Erziehungshilfe. Artikel aus der Schwarmstedter Rundschau

mehr...

13.01.2022

pac-aktuell-2022-01-14 PaC - Prävention als Chance, Familien- und Kinderservice und der Präventionsrat aus Schwarmstedt präsentieren: Die kleine Erziehungshilfe. Artikel aus der Schwarmstedter Rundschau

mehr...

12.01.2022

aktuelles-2022-01-kita-li Die Gemeinde Lindwedel sucht für die Kindertagesstätte „Eulennest“ Lindwedel zum nächstmöglichen Termin eine Kindertagesstättenleitung (m/w/d)

mehr...

06.01.2022

aktuelles-2022-01-07-suedlink-giltenDie Übertragungsnetzbetreiber TransnetBW GmbH und TenneT TSO GmbH planen in ihren jeweiligen Zuständigkeitsbereichen den Bau der erdverlegten Gleichstrom-Verbindung SuedLink. Im Juli 2020 hat die Bundesnetzagentur als zuständige Genehmigungsbehörde die Antragskonferenz im Abschnitt B (Scheeßel bis Bad Gandersheim/ Seesen) nach § 20 Netzausbaubeschleunigungsgesetz (NABEG) und § 5 Planungssicherstellungsgesetz (PlanSiG) als schriftliches Verfahren durchgeführt. Auf Grund der Ergebnisse hat die Bundesnetzagentur im September 2020 einen Untersuchungsrahmen für das weitere Planfeststellungsverfahren festgelegt.

mehr...

05.01.2022

aktuelles-2022-01-weihnachtsbaeumeDie Abfallwirtschaft Heidekreis teilt mit, dass die Abfuhr von Weihnachtsbäumen am 10. Januar beginnt und bis zum 04. Februar dauern wird.

mehr...

04.01.2022

aktuelles-2022-01-biwappSchwarmstedt. Wie wichtig im Bevölkerungsschutz rechtzeitige Warnungen sind, zeigten die Unwetterereignisse im vergangenen Jahr oder die Evakuierung des Wochenendgebiets Essel beim Feuer 2020.  Der Heidekreis und damit auch die Samtgemeinde Schwarmstedt nutzen seit 2015 die Bürger-Informations- und Warn-App (BIWAPP) zur kurzfristigen Warnung und schnellen Information der Bürgerinnen und Bürger.  Die Samtgemeinde bittet daher alle Bürgerinnen und Bürger die App auf ihr Handy zu laden, damit im Ernstfall die Kommunikation erleichtert wird.

mehr...

28.12.2021

aktuelles-2021-12-impfterminDer Heidekreis bietet nun auch bei der Johanniter Unfall Hilfe in Schwarmstedt ein stationäres Impfangebot an. Montags, Dienstags und Samstags von 9 bis 15 Uhr

mehr...

23.12.2021

aktuell-2021-rueck Seit 2014 setzt die Samtgemeinde Schwarmstedt das Programm (die Strategie) „PaC“ (Prävention als Chance) um. In einem gut funktionierenden Netzwerk arbeiten Vertreter der Polizei, des Präventionsrat, der Pestalozzistiftung, aller Schwarmstedter Schulen und Kindertagesstätten seit sieben Jahren Hand in Hand.

mehr...

22.12.2021

aktuelles-2021-12-schiedsIm Rahmen einer Feierstunde fand im Rathaus die offizielle Begrüßung des neugewählten Schiedmannes und eine Verabschiedung des bisherigen Stellvertreters statt. In der Samtgemeinde Schwarmstedt ist dies seit langem Günter Seehausen, der im vergangen Jahr vom Rat der Samtgemeinde Schwarmstedt für fünf Jahre wiedergewählt wurde. Ihm steht Marion Hackl als Stellvertreterin zur Seite. Sie übt dieses Amt seit einem Jahr aus und löst Olav Tietz ab.

mehr...

20.12.2021

aktuelles-2021-12-stellenausschreibung-kita Die Samtgemeinde Schwarmstedt sucht zum nächstmöglichen Termin für die Kindertagesstätte Buchholz (Aller) 1 Erzieher/in (m/w/d) als Gruppenerstkraft, für die Kindertagesstätte „Eulennest“ Lindwedel 2 Erzieher/in (m/w/d) als Gruppenerstkraft, für die Kindertagesstätte Schwarmstedt „Am Loh“ 2 Erzieher/innen (m/w/d) als Gruppenerstkräfte, 1 Erzieher/in (m/w/d) als Gruppenerstkraft für die Kindertagesstätte Schwarmstedt „Am Bornberg“

mehr...

14.12.2021

aktuelles-2021-12-leader-strat Teilnehmende skizzierten Ideen zur zukünftigen Entwicklung der Region. Auch sind neue Mitglieder für die Lokale Aktionsgruppe gesucht!

mehr...

13.12.2021

pac-aktuell-2021-12-13 PaC - Prävention als Chance, Familien- und Kinderservice und der Präventionsrat aus Schwarmstedt präsentieren: Die kleine Erziehungshilfe. Artikel aus der Schwarmstedter Rundschau vom 10.12.2021

mehr...

10.12.2021

aktuelles-2021-12-praev-ummfrageDer Landespräventionsrat Niedersachsen möchte auf den dritten Durchgang der bundesweiten Studie JuCo - Junge Menschen und ihre Erfahrungen während der Corona-Pandemie - aufmerksam machen.

mehr...

06.12.2021

aktuelles-2021-12-leader-proj Aller-Leine-Tal/Hodenhagen. Um über die LEADER-Förderung von drei Projekten aus den Bereichen Tourismus und Mobilität zu beraten, trafen sich am 24. November die Mitglieder der Lokalen Aktionsgruppe (LAG) der LEADER-Region Aller-Leine-Tal in der Aller-Meiße-Halle in Hodenhagen.

mehr...

29.11.2021

aktuelles-2021-11-zensusIm kommenden Jahr finden bundesweit stichprobenbasierte Haushaltsbefragungen der Bevölkerung für den Zensus 2022 statt. Zur Durchführung dieser Befragungen sucht die Erhebungsstelle des Heidekreises ab sofort ehrenamtliche Erhebungsbeauftragte. Insgesamt werden etwa 200 Interviewerinnen und Interviewer (m/w/d) benötigt.

mehr...

17.11.2021

aktuelles-2021-11-fristen Der Landkreis Heidekreis bittet um Beachtung folgender Fristen: 20. Dezember 2021: Abgabeschluss für: Fahrten-/Lageranträge 2021, Stärkemeldung, Zuschussanträge für JULEICA-Inhaber, Weitere Zuschussmöglichkeit für Ferienmaßnahmen, Mobiler Soccer-Court

mehr...

10.11.2021

aktuelles-2021-11-leader-einladung Die LEADER-Region Aller-Leine-Tal möchte an die positiven Entwicklungen der letzten Jahre und die gute, gemeinsame Zusammenarbeit anknüpfen. Um weitere Gelder für innovative Projekte zu erhalten, möchte sich die Region für die kommende EU-Förderperiode 2021-2027 erneut bewerben.

mehr...

09.11.2021

aktuelles-2021-11-buergerversammlung Lindwedel. Für die am jetzigen Donnerstag, 11. November um 19 Uhr in der Sporthalle Lindwedel stattfindende Bürgerversammlung hat der Rat der Gemeinde Lindwedel die 2G-Regelung beschlossen. Dies bedeutet, dass nur Geimpfte und Genesene Zutritt haben und entsprechende Nachweise im Eingangsbereich kontrolliert werden.

mehr...

08.11.2021

aktuelles-2021-11-zensus2022Landesamt für Statistik Niedersachsen, Pressemitteilung Nr. 111 vom 12.10.2021

mehr...

26.10.2021

aktuelles-2021-10-zukunftsprogrammSozialministerin Daniela Behrens: „Die vergangenen zwei Jahre waren hart für junge Menschen. Ziel unseres Programms ist es, Kindern und Jugendlichen wieder Spaß, Freude und Begegnung zu ermöglichen“

mehr...

25.10.2021

pac-aktuell-2021-10-23 PaC - Prävention als Chance, Familien- und Kinderservice und der Präventionsrat aus Schwarmstedt präsentieren: Die kleine Erziehungshilfe. Artikel aus der Schwarmstedter Rundschau vom 23.10.2021

mehr...

13.10.2021

aktuelles-2021-10-laubsammelaktionDie Samtgemeinde Schwarmstedt gibt ihren Mitbürgerinnen und Mitbürgern die Gelegenheit, Laub in Säcken an nachfolgend aufgeführten Sammelstellen kostenlos abzugeben. Hierbei wird auf die geltenden Abstands- und Hygieneregeln hingewiesen.

mehr...

   

Kontakt Rathaus  

Samtgemeinde Schwarmstedt
Am Markt 1
29690 Schwarmstedt

Tel. (05071) 809 - 0
Fax. (0511) 93 69 717 62
E-Mail: rathaus@schwarmstedt.de

thumbnail Feedback, Mängelmeldung
thumbnail Terminbuchung
   

Wetter  

giweather joomla module
   

Veranstaltungskalender  

   
20.01.2022
bekanntmachung-lindwedel-2022-bp19Der Rat der Gemeinde Lindwedel hat in seiner Sitzung am 18.11.2019 gem. § 1 Abs. 3 BauGB und der §§ 10 und 58 Niedersächsisches...mehr...
   
buchtipp-2022-01-22Die Samtgemeindebücherei im Uhle-Hof empfiehlt in dieser Woche folgende neue Bücher für Kinder ab 7 Jahren: mehr...
   

 

 

 

Samtgemeinde Schwarmstedt
Am Markt 1
29690 Schwarmstedt
Tel. Zentrale: 05071 809-0
Tel. Bürgerbüro: 05071 809-99

 

Öffnungszeiten
Samtgemeindeverwaltung:

 

 

Kontakt Öffnungszeiten
Bürgerbüro
Terminbuchung  
Impressum  
Datenschutz  
Barrierefreiheit  
Quellenangaben  Öffnungszeiten
Sozialamt:

Achtung, das Rathaus ist für den
Publikumsverkehr geschlossen.
Zutritt während der Öffnungszeiten
NUR nach vorheriger Terminabsprache

 

 
Montag – Mittwoch, Freitag 08:30 – 12:00 Uhr  
Donnerstag 08:30 – 12:00 Uhr  
  14:00 – 18:00 Uhr  
     
Montag – Mittwoch, 08:30 – 17:00 Uhr  
Donnerstag 08:30 – 18:00 Uhr  
Freitag 08:30 – 17:00 Uhr  
Samstag (01.Mai.-15.Sept.) 10:00 – 12:00 Uhr   
 (samstags keine Kfz-Bearbeitung)    
     
     
Donnerstag: 08:30 – 12:00 Uhr
14:00 – 18:00 Uhr
 
   

Was erledige ich wo?

Was erledige ich wo?

Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.
Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.