Bekanntmachung über das Recht auf Einsicht in das Wählerverzeichnis und die Erteilung von Wahlscheinen für die Landtagswahl am 09.10.2022 in der Samtgemeinde Schwarmstedt

Das Wählerverzeichnis zur Landtagswahl für die Wahlbezirke in der Samtgemeinde Schwarmstedt wird in der Zeit vom 19.09.2022 bis 23.09.2022 im Rathaus (Bürgerbüro) der Samtgemeinde Schwarmstedt, für Wahlberechtigte zur Einsichtnahme bereitgehalten. Ein barrierefreier Zugang ist gewährleistet.

- Lesefassung -

  1. Das Wählerverzeichnis zur Landtagswahl für die Wahlbezirke in der Samtgemeinde Schwarmstedt wird in der Zeit vom

    19.09.2022 bis 23.09.2022

    während der allgemeinen Öffnungszeiten

    Montag - Freitag von 8.30 Uhr bis 17.00 Uhr und
    Donnerstag von 8.30 Uhr bis 18.00 Uhr

    im Rathaus (Bürgerbüro) der Samtgemeinde Schwarmstedt, Am Markt 1, 29690 Schwarmstedt, für Wahlberechtigte zur Einsichtnahme bereitgehalten. Ein barrierefreier Zugang ist gewährleistet.

    Jede wahlberechtigte Person kann die Richtigkeit oder Vollständigkeit der zu ihrer Person im Wählerverzeichnis eingetragenen Daten überprüfen.

    Sofern eine wahlberechtigte Person die Richtigkeit oder Vollständigkeit der Daten von anderen im Wählerverzeichnis eingetragenen Personen überprüfen will, hat sie Tatsachen glaubhaft zu machen, aus denen sich eine Unrichtigkeit oder Unvollständigkeit des Wählerverzeichnisses ergeben kann. Das Recht auf Überprüfung besteht nicht hinsichtlich der Daten von Wahlberechtigten, für die im Melderegister ein Sperrvermerk gemäß § 51 oder § 52 des Bundesmeldegesetzes eingetragen ist.

    Das Wählerverzeichnis wird im automatisierten Verfahren geführt. Die Einsichtnahme ist durch ein Datensichtgerät möglich.

    Um Terminvereinbarung (telefonisch unter 05071/809-199 oder online auf www.schwarmstedt.de) wird gebeten.

    Wählen kann nur, wer in das Wählerverzeichnis eingetragen ist oder einen Wahlschein hat.

  2. Wer das Wählerverzeichnis für unrichtig oder unvollständig hält, kann bis spätestens zum 23.09.2022, 17.00 Uhr, bei der Samtgemeinde Schwarmstedt, Bürgerbüro, Einspruch einlegen.

    Der Einspruch kann schriftlich oder zur Niederschrift eingelegt werden; die Schriftform gilt auch durch Telefax als gewahrt. Dabei sind die erforderlichen Beweismittel beizubringen, sofern die behaupteten Tatsachen nicht offenkundig sind.

  3. Wahlberechtigte, die in das Wählerverzeichnis eingetragen sind, erhalten bis spätestens zum 18.09.2022 eine Wahlbenachrichtigung.

    Wer keine Wahlbenachrichtigung erhalten hat, aber glaubt, wahlberechtigt zu sein, muss Einspruch gegen das Wählerverzeichnis einlegen, wenn er nicht Gefahr laufen will, dass er sein Wahlrecht nicht ausüben kann.

  4. Wer einen Wahlschein hat, kann an der Wahl im

    Wahlkreis 42 - Walsrode

    a. durch Stimmabgabe in einem beliebigen Wahlraum (Wahlbezirk) dieses Wahlkreises oder

    b. durch Briefwahl

    teilnehmen.

  5. Eine wahlberechtigte Person, die ins Wählerverzeichnis eingetragen ist, erhält auf Antrag einen Wahlschein.
  6. Eine wahlberechtigte Person, die nicht ins Wählerverzeichnis eingetragen ist, erhält auf Antrag einen Wahlschein, wenn
    a) sie nachweist, dass sie ohne ihr Verschulden die Antragsfrist auf Aufnahme in das Wählerverzeichnis versäumt hat,
    b) ihr Recht auf Teilnahme an der Wahl erst nach Ablauf der Antragsfrist entstanden ist,
    c) ihr Wahlrecht im Berichtigungsverfahren festgestellt worden und die Feststellung erst nach Abschluss des Wählerverzeichnisses zur Kenntnis der Samtgemeinde Schwarmstedt gelangt ist.

    Wahlscheine können von in das Wählerverzeichnis eingetragenen Wahlberechtigten bis zum 07.10.2022, 13.00 Uhr, bei der Samtgemeinde Schwarmstedt schriftlich, mündlich (persönlich) oder digital beantragt werden. Der Schriftform wird auch durch Telefax oder E-Mail genüge getan. Die digitale Beantragung kann unter www.schwarmstedt.de oder direkt über den auf der Wahlbenachrichtigung aufgedruckten QR-Code erfolgen. Fernmündliche Anträge sind nicht zulässig.
    Die beantragende Person muss ihren Familiennamen, Vornamen, ihr Geburtsdatum und ihre Wohnanschrift (Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort) angeben. Schriftliche Anträge sind außerdem eigenhändig zu unterschreiben.
    Im Falle der persönlichen Beantragung wird um Terminvereinbarung (telefonisch unter 05071/809-199 oder online auf www.schwarmstedt.de) gebeten.

    Im Falle nachweislich plötzlicher Erkrankung, die ein Aufsuchen des Wahlraumes nicht oder nur unter nicht zumutbaren Schwierigkeiten möglich macht, kann der Antrag noch bis zum Wahltag, 15.00 Uhr, gestellt werden.

    Verlorene Wahlscheine oder Stimmzettel werden nicht ersetzt. Versichert eine wahlberechtigte Person glaubhaft, dass ihr der beantragte Wahlschein nicht zugegangen ist, kann ihr bis zum Tage vor der Wahl, 08.10.2022, 12.00 Uhr, ein neuer Wahlschein erteilt werden.

    Nicht in das Wählerverzeichnis eingetragene Wahlberechtigte können aus den unter Punkt 6 Buchstabe a) bis c) angegebenen Gründen den Antrag auf Erteilung eines Wahlscheines noch bis zum Wahltag, 15.00 Uhr, stellen.

    Wer den Antrag für eine andere Person stellt, muss durch Vorlage einer schriftlichen Vollmacht nachweisen, dass er/sie dazu berechtigt ist. Eine wahlberechtigte Person mit Behinderung kann sich bei der Antragstellung der Hilfe einer anderen Person bedienen.

  7. Mit dem Wahlschein erhält die wahlberechtigte Person
    • einen amtlichen Stimmzettel des Wahlkreises,
    • einen amtlichen blauen Stimmzettelumschlag,
    • einen amtlichen roten Wahlbriefumschlag und
    • ein Merkblatt für die Briefwahl.

    Nähere Hinweise darüber, wie durch Briefwahl gewählt wird, sind dem Wahlschein und dem Merkblatt zu entnehmen.

    Die Abholung von Wahlschein und Briefwahlunterlagen für eine andere Person ist nur möglich, wenn die Berechtigung zur Empfangnahme der Unterlagen durch Vorlage einer schriftlichen Vollmacht nachgewiesen wird und die bevollmächtigte Person nicht mehr als vier Wahlberechtigte vertritt; dies hat sie der Samtgemeinde Schwarmstedt vor Empfangnahme der Unterlagen schriftlich zu versichern. Auf Verlangen hat sich die bevollmächtigte Person auszuweisen.

    Eine wahlberechtigte Person, die des Lesens unkundig oder wegen einer Behinderung an der Abgabe ihrer Stimme gehindert ist, kann sich zur Stimmabgabe der Hilfe einer anderen Person bedienen. Die Hilfsperson muss das 16. Lebensjahr vollendet haben. Die Hilfeleistung ist auf technische Hilfe bei der Kundgabe einer von der wahlberechtigten Person selbst getroffenen und geäußerten Wahlentscheidung beschränkt. Unzulässig ist eine Hilfeleistung, die unter missbräuchlicher Einflussnahme erfolgt, die selbstbestimmte Willensbildung oder Entscheidung der wahlberechtigten Person ersetzt oder verändert oder wenn ein Interessenskonflikt der Hilfsperson besteht. Die Hilfsperson ist zur Geheimhaltung der Kenntnisse verpflichtet, die sie bei der Hilfeleistung von der Wahl einer anderen Person erlangt hat.

    Bei der Briefwahl muss die wählende Person den Wahlbrief mit dem Stimmzettel und dem Wahlschein so rechtzeitig an die angegebene Stelle absenden, dass der Wahlbrief dort spätestens am Wahltag bis 18.00 Uhr eingeht.

    Der Wahlbrief wird innerhalb der Bundesrepublik Deutschland ohne besondere Versendungsform ausschließlich unentgeltlich befördert. Er kann auch bei der auf dem Wahlbrief angegebenen Stelle abgegeben werden.

  8. Die Ausgabe und der Versand von Briefwahlunterlagen erfolgen, sobald alle hierfür notwendigen Unterlagen (insbesondere die Stimmzettel) der Samtgemeinde Schwarmstedt vorliegen – erfahrungsgemäß kann hiermit ca. ab dem 05.09.2022 begonnen werden.
    Die Antragstellung ist selbstverständlich bereits vorher möglich.

Schwarmstedt, den 26.08.2022
Der Samtgemeindebürgermeister
gez. Gehrs

mit Korrektur vom 16.09.2022

 

 

 

   
26.01.2023

aktuelles-2023-02-sprechstunde-formularl Die Formularlotsen sind im Februar 2023 mit persönlichen Beratungsgesprächen und unter vorheriger Terminvereinbarung für Sie da.

mehr...

25.01.2023

aktuelles-2023-01-schoeffenwahlIm ersten Halbjahr 2023 werden bundesweit die Schöffen und Jugendschöffen für die Amtszeit von 2024 bis 2028 gewählt. Gesucht werden in der Samtgemeinde Schwarmstedt insgesamt 6 Frauen und Männer, die am Amtsgericht Walsrode und Landgericht Verden als Vertreter/innen des Volkes an der Rechtsprechung in Strafsachen teilnehmen.

mehr...

23.01.2023

aktuelles-2023-01-stellenausschreibung-kindertagesstaettenNur noch wenige Tage Zeit bleibt Betroffenen, Bürgerinnen und Bürgern und Gemeinden, um in dem von der Wasserstraßen – und Schifffahrtsverwaltung des Bundes durchgeführten Planfeststellungsverfahren Stellung zu beziehen und eigene Rechte wahrzunehmen. Geplant ist der Neubau eines Raugerinnes als Ersatz für das Wehr Hademstorf.

mehr...

23.01.2023

aktuelles-2023-01-stellenausschreibung-kindertagesstaetten-samtgemeinde-schwarmstedt Die Samtgemeinde Schwarmstedt sucht Erzieher/in (m/w/d) als Gruppenerstkraft, Heilerziehungspfleger/in (m/w/d) und Sozialpädagogische Assistent/en/innen (m/w/d)

mehr...

23.01.2023

aktuelles-2023-01-leader Region erhält 2,2 Millionen Euro für die Förderung von Projekten.

mehr...

23.01.2023

pac-aktuell-2023-01-20-rundschau PaC - Prävention als Chance, Familien- und Kinderservice und der Präventionsrat aus Schwarmstedt präsentieren: Die kleine Erziehungshilfe. Artikel aus der Schwarmstedter Rundschau

mehr...

16.01.2023

aktuelles-2023-01-coronaAmtliche Informationen für den Landkreis Heidekreis

mehr...

13.01.2023

aktuelles-2023-01-hademstorfSchwarmstedt/ Hademstorf. Der mögliche Neubau eines Raugerinnes als Ersatz für das Wehr Hademstorf schlägt weiter hohe Wellen. In einem gemeinsamen Initiative haben sich am Dienstag nun die Vertreter betroffener Gemeinden an die Wasserstrassen- und Schiffahrtsverwaltung des Bundes gewandt. "Das Vorhaben löst in den anliegenden Gemeinden erhebliche Besorgnisse aus. Das Thema wird breit in der Öffentlichkeit und Bevölkerung diskutiert. Auch die Ratsgremien werden sich mit den Planungen befassen.

mehr...

04.01.2023

aktuelles-2023-01-grundsteuerBis zum 31.01.2023 haben Eigentümerinnen und Eigentümer eines Grundstücks noch Zeit, ihre Grundsteuererklärung gegenüber dem Finanzamt abzugeben. Beim Erklärungseingang nimmt Niedersachsen im bundesweiten Vergleich eine Spitzenposition ein, gleichwohl haben noch viele Grundstücksbesitzerinnen und Grundstückbesitzer ihre Steuererklärung im Januar abzugeben: Bis zum 28.12.2022 sind in Niedersachsen rund 1,9 Millionen Grundsteuererklärungen eingegangen. Dies entspricht einer Eingangsquote von rund 55 Prozent. Die Samtgemeinde Schwarmstedt bittet ihre Bürgerinnen und Bürger nun aktiv zu werden, da der Grundsteuerbescheid auch eine Grundlage für kommunale Steuern bildet.

mehr...

04.01.2023

aktuelles-2023-01-meisse die Amtszeit des Ausschusses des Meißeniederungsverbandes lief zum 31.12.2021 aus. Gemäß § 12 der Verbandssatzung ist der Ausschuss für fünf Jahre für die Wahlperiode 2022 bis 2026 neu zu wählen. Zu wählen sind 18 Ausschussmitglieder in 9 Wahlbezirken.

mehr...

28.12.2022

aktuelles-2022-12-kitaboBothmer. Bis zum Schluss waren die Bauarbeiter in Bothmer am Arbeiten. Mit Erfolg. Die Bauabnahme ist bestanden und nun kann es Anfang Januar mit dem erweiterten Angebot losgehen. Drei Gruppen werden neu angeboten, 2 Krippengruppen für die jüngeren und eine Regelgruppe für die älteren Kinder. "Es ist etwas besonderes, dass die Kita Bothmer nun auch über eine integrative Krippengruppe verfügt und damit erstmals ein entsprechendes Angebot für diesen Personenkreis gemacht wird", hebt Gemeindedirektor Björn Gehrs hervor.

mehr...

16.12.2022

pac-aktuell-2022-12-nein Es ist ein großes Anliegen in der Samtgemeinde Schwarmstedt Kinder stark zu machen, dass sie auf ihre Gefühle vertrauen. Dies schützt auch vor sexuellen Übergriffen. Dafür wurden Materialkisten mit den Schwerpunkten, Gefühle, Nein sagen und Mein Körper von den Mitgliedsgemeinden angeschafft. Die Kisten sind gefüllt mit ausgewählten Büchern zu den einzelnen Themen, Handpuppen mit Emotionen und eine Mappe mit vielen Liedern, Fingerspielen und Angeboten.

mehr...

15.12.2022

aktuelles-2023-01-sprechstunde-formularl Die Formularlotsen sind im Januar 2023 mit persönlichen Beratungsgesprächen und unter vorheriger Terminvereinbarung für Sie da.

mehr...

12.12.2022

pac-aktuell-2022-12-10-rundschau PaC - Prävention als Chance, Familien- und Kinderservice und der Präventionsrat aus Schwarmstedt präsentieren: Die kleine Erziehungshilfe. Artikel aus der Schwarmstedter Rundschau

mehr...

09.12.2022

aktuelles-2022-11-rathausSchwarmstedt. Das Thema Rathaus war Thema in den Ratsgremien und Ausschüssen. Die Samtgemeinde Schwarmstedt hat Bedarf an zusätzlichem Büroraum. Nach Erhebungen der Samtgemeindeverwaltung fehlen Büroräume für 9 Mitarbeitende. Hierzu überlegt die Samtgemeinde zeitnah zusätzlichen Büroraum in Schwarmstedt anzumieten, wobei die Unterbringung in einem Gebäude angestrebt wird. Hierzu wurde ein Aufruf auf die Homepage www.Schwarmstedt.de gestellt.

mehr...

09.12.2022

pac-aktuell-2022-12-fortb Kürzlich fand in der Mensa der KGS Schwarmstedt eine Informationsveranstaltung zum Thema Kindeswohlgefährdung für Fachkräfte der Kindertagesstätten statt.

mehr...

07.12.2022

aktuelles-2022-12-warmb Nach intensiven Beratungen wurde vom zuständigen Fachausschuss mehrheitlich beschlossen, zunächst bis voraussichtlich Frühjahr 2023 keine Warmbadetage im Hallenbad Schwarmstedt anzubieten.

mehr...

30.11.2022

aktuelles-2022-12-sprechstunde-formularl Die Formularlotsen sind im Dezember 2022 mit persönlichen Beratungsgesprächen und unter vorheriger Terminvereinbarung für Sie da.

mehr...

28.11.2022

aktuelles-2022-11-dronen Die Bundesrepublik Deutschland, vertreten durch die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr - Geschäftsbereich Verden - führt an voraussichtlich zwei Werktagen im Monat Dezember 2022 in der Zeit zwischen 9 und 16 Uhr Drohnenflüge an der B214 in Schwarmstedt zur Bestandserfassung durch.

mehr...

18.11.2022

aktuelles-2022-11-stromausfallFür den Fall eines längerfristigen Stromausfalls ist es von entscheidender Bedeutung, dass jeder Bürger selbst vorgesorgt hat. Diese Vorsorge muss vor dem Stromausfall erfolgen. Die Samtgemeinde ruft ihre Bürgerinnen und Bürger daher jetzt zum Handeln auf!

mehr...

16.11.2022

aktuelles-2022-11-jugendforum Für die Gründung eines Jugendbeirates ist der Heidekreis auf der Suche nach einem Planungsteam. Das erste Treffen findet am 16.12.2022 um 16.00 Uhr auf dem Jugendhof Idingen statt.

mehr...

15.11.2022

pac-aktuell-2022-10-21-rundschau PaC - Prävention als Chance, Familien- und Kinderservice und der Präventionsrat aus Schwarmstedt präsentieren: Die kleine Erziehungshilfe. Artikel aus der Schwarmstedter Rundschau

mehr...

09.11.2022

aktuelles-2022-11-rentenberatungAn jedem dritten Donnerstag im Monat wird der Versichertenälteste, Herr Eckhard Wrede in der Zeit von 14.30 Uhr bis 17.30 Uhr alle Fragen rund um die gesetzliche Rente beantworten.

mehr...

07.11.2022

aktuelles-2022-11-sprechstunde-formularl Die Formularlotsen sind im November 2022 mit persönlichen Beratungsgesprächen unter vorheriger Terminvereinbarung für Sie da.

mehr...

   

Kontakt Rathaus  

Samtgemeinde Schwarmstedt
Am Markt 1
29690 Schwarmstedt

Tel. (05071) 809 - 0
Fax. (0511) 93 69 717 62
E-Mail: rathaus@schwarmstedt.de

thumbnail Feedback, Mängelmeldung
thumbnail Terminbuchung
   

Wetter  

giweather joomla module
   

Veranstaltungskalender  

   
30.01.2023
bekanntmachung-samtgemeinde-2023-02-ratDie nächste Sitzung des Samtgemeinderates findet am Montag, den 06.02.2023, um 20:00 Uhr, in 29690 Schwarmstedt, Unter den Eichen 2,...mehr...
   
buchtipp-2023-01-28Die Samtgemeindebücherei im Uhle-Hof empfiehlt in dieser Woche folgende neue Bücher für Jugendliche ab 13 Jahren: mehr...
   

 

 

 

 

Samtgemeinde Schwarmstedt
Am Markt 1
29690 Schwarmstedt
Tel. Zentrale: 05071 809-0

 

Öffnungszeiten
Samtgemeindeverwaltung:

 

 

Kontakt Öffnungszeiten
Bürgerbüro
Terminbuchung  
Impressum  
Datenschutz  
Barrierefreiheit  
Quellenangaben  Öffnungszeiten
Sozialamt:

Achtung, das Rathaus ist für den
Publikumsverkehr geschlossen.
Zutritt während der Öffnungszeiten
NUR nach vorheriger Terminabsprache

 

 
Montag – Freitag 08:30 – 12:00 Uhr  
Zusätzlich:    
Montag – Mittwoch 13:00 – 14:30 Uhr  
Donnerstag 14:00 – 18:00 Uhr  
     
Montag – Mittwoch, 08:30 – 17:00 Uhr  
Donnerstag 08:30 – 18:00 Uhr  
Freitag 08:30 – 17:00 Uhr  
Samstag (01.Mai.-15.Sept.) 10:00 – 12:00 Uhr   
 (samstags keine Kfz-Bearbeitung)    
     
     
Donnerstag: 08:30 – 12:00 Uhr
14:00 – 18:00 Uhr
 
   

Was erledige ich wo?

Was erledige ich wo?

Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.
Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.