thumbnail

 

 

 

Impressum
Angaben gemäß § 5 TMG:

Samtgemeinde Schwarmstedt
Am Markt 1
Rathaus
29690 Schwarmstedt

Vertreten durch:
Samtgemeindebürgermeister Björn Gehrs

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:
Samtgemeindebürgermeister Björn Gehrs (Anschrift wie oben).
 
 
thumbnail

Kontakt, Feedback, Mängelmeldung

Kontaktinformationen des Rathauses und Öffentlicher Einrichtungen, Mängelmeldungen.
 
 
thumbnail

Quellenangaben

Quellenangaben über verwendete Bilder etc.
 
 
thumbnail

Datenschutz

Hinweise zum Datenschutz im Rathaus und auf der Internetseite.
 

 

SlideBar

Leinenzwang während der Brut-/Setzzeit

und weitere Pflichten für Hundehalter

Der Bereich Sicherheit und Ordnung der Samtgemeinde Schwarmstedt weist darauf hin, dass gemäß § 33 des Niedersächsischen Gesetzes über den Wald und die Landschaftsordnung (NWaldLG) in der freien Landschaft jede Person dazu verpflichtet ist, dafür zu sorgen, dass ihrer Aufsicht unterstehende Hunde

    1) ganzjährig nicht streunen oder wildern und
    2) in der Zeit vom 01. April bis zum 15. Juli (allgemeine
         Brut-, Setz- und Aufzuchtzeit) an der Leine
         geführt werden.

Ausgenommen von dem unter 2) Genannten sind Hunde, die zur rechtmäßigen Jagdausübung, als Rettungs- oder Hütehunde oder von der Polizei, dem Bundesgrenzschutz oder dem Zoll eingesetzt werden oder ausgebildete Blindenführerhunde sind.

Der Leinenzwang besteht im genannten Zeitraum für die freie Landschaft. Gemäß § 2 NWaldG besteht die frei Landschaft aus den Flächen des Waldes und der übrigen freien Landschaft, auch wenn die Flächen innerhalb der im Zusammenhang bebauten Ortsteile liegen. Bestandteile dieser Flächen sind auch die zugehörigen Wege und Gewässer.
Nicht als freie Landschaft gelten Straßen und Wege, soweit sie aufgrund straßengesetzlicher Regelung für den öffentlichen Verkehr bestimmt sind, Gebäude, Hofflächen und Gärten, Gartenbauflächen einschließlich Erwerbsbaumschulen und Erwerbsobstflächen sowie Parkanlagen, die im räumlichen Zusammenhang zu baulichen Anlagen stehen, die zum dauernden Aufenthalt von Menschen bestimmt sind.

Der Grund für die Sonderregeln während der Brut- und Setzzeit besteht darin, dass der Jagdtrieb des Hundes eine Gefahr für trächtige Tiere und den Nachwuchs darstellen kann. So reicht es manchmal schon aus, dass ein Hund ein Junges nur berührt. Der fremde Geruch irritiert dann die erwachsenen Tiere und lässt sie eventuell den eigenen Nachwuchs verstoßen. Vertreibt der Hund brütende Vögel, besteht wiederum die Gefahr, dass die Eier im Gelege auskühlen oder von anderen Tieren zerstört werden.

Pflichtverletzungen gegen diese Regelungen aus dem Nds. Gesetz über den Wald und die Landschaftsordnung können gemäß § 42 NWaldLG als Ordnungswidrigkeit mit einer Geldbuße bis zu 5.000 EUR geahndet werden.

Nähere Informationen zum Leinenzwang erhalten Sie auch auf der Homepage des Nds. Ministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz unter
www.ml.niedersachsen.de

Ergänzend wird auf die Reinigungspflichten der Hundehalter hingewiesen. Die Hinterlassenschaften des Hundes sind vom Verantwortlichen, also demjenigen, der den Hund ausführt, umgehend zu beseitigen. Die ist in der Verordnung über die Art und den Umfang der Straßenreinigung in der Samtgemeinde Schwarmstedt vom 19.04.2005 geregelt.


Samtgemeinde Schwarmstedt
Der Samtgemeindebürgermeister
Im Auftrag
gez. Beesch

 

 

 

   

Kontakt Rathaus  

Samtgemeinde Schwarmstedt
Am Markt 1
29690 Schwarmstedt

Tel. (05071) 809 - 0
Fax. (0511) 93 69 717 62
E-Mail: rathaus@schwarmstedt.de

thumbnail Feedback, Mängelmeldung
   

Veranstaltungskalender  

   

Aktuelles  

23.10.2020
aktuell-2020-10-gelbe-tonnenAb dem 26. Oktober lässt die AHK rund 50.000 Gelbe Tonnen im gesamten...mehr...
16.10.2020
aktuell-2020-10-strauchschnittabfuhrStart der Sammlung ab 19. Oktober mehr...
09.10.2020
aktuell-2020-10-rathausparkplatzAufgrund der Straßenbauarbeiten im Schwarmstedter Ortskern ist die Zufahrt...mehr...
08.10.2020
ergebnisse-der-geschwindigkeitsmessungen-in-der-gemeinde-giltenWer kennt sie nicht, wenn er mit dem Auto übers Land fährt: Digitale...mehr...
   
15.10.2020
bekanntmachung-samtgemeinde-2020-10-fp39Bekanntmachung der Öffentlichen Auslegung gemäß § 3 Abs. 2 Baugesetzbuch. Der Verwaltungsausschuss der Samtgemeinde Schwarmstedt hat...mehr...
   
buchtipp-2020-10-22Die Samtgemeindebücherei im Uhle-Hof empfiehlt in dieser Woche folgende neue Bücher für Kinder und Jugendliche ab 10...mehr...
   

 

 

 

Samtgemeinde Schwarmstedt
Am Markt 1
29690 Schwarmstedt
Tel. Zentrale: 05071 809-0
Tel. Bürgerbüro: 05071 809-99

 

Öffnungszeiten
Samtgemeindeverwaltung:

 

 

Impressum Öffnungszeiten
Bürgerbüro
Datenschutz  
   
   
   
  Öffnungszeiten Kfz-Zulassung
 

 

   
   
  Öffnungszeiten
Sozialamt:

Achtung, das Rathaus ist für den
Publikumsverkehr geschlossen.
Zutritt während der Öffnungszeiten
NUR nach vorheriger Terminabsprache

 

 
Montag – Mittwoch, Freitag 08:30 – 12:00 Uhr  
Donnerstag 08:30 – 12:00 Uhr  
  14:00 – 18:00 Uhr  
     
Montag – Mittwoch, 08:30 – 17:00 Uhr  
Donnerstag 08:30 – 18:00 Uhr  
Freitag 08:30 – 17:00 Uhr  
Samstag (01.Mai.-15.Sept.) 10:00 – 12:00 Uhr   
     
Montag: 08:30 – 12:00 Uhr  
Dienstag: 14:00 – 17:00 Uhr  
Mittwoch: 08:30 – 12:00 Uhr  
Donnerstag: 08:30 – 12:00 Uhr  
  14:00 – 18:00 Uhr  
Freitag: 08:30 – 12:00 Uhr  
     
     
Donnerstag: 08:30 – 12:00 Uhr
14:00 – 18:00 Uhr
 
   

Was erledige ich wo?

Was erledige ich wo?